• Aktuelles
    |
  • ADHS
    |
  • Begleitstörungen
    |
  • Unser Angebot
    |
  • Über uns
    |
  • Mitglieder

    Login für Mitglieder

    |
  • Shop

Studien

Forschungsprojekt der Universität Tübingen in Kooperation mit CIN und LEAD

Der Effekt von Methylphenidat auf die visuelle Aufmerksamkeit bei Erwachsenen mit ADHS

Der Fachbereich Psychologie an der Universität Tübingen führt derzeit in Kooperation mit dem Vision and Cognition Labor des Werner Reichardt Centrum für Integrative Neurowissenschaften (CIN) und der Graduiertenschulde LEAD ein Forschungsprojekt durch, das sich mit der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) im Erwachsenenalter beschäftigt. Hierzu werden einige Untersuchungen durchgeführt, für die noch  Erwachsenen mit einer ADHS gesucht werden, die Methylphenidat einnehmen.

Die Probanden erhalten für die Studienteilnahme eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 50€.

Weitere Informationen

Flyer

 

Sollten Sie Fragen zur Studie haben oder an der Teilnahme interessiert sein, wenden Sie sich bitte an:
Selina.Schneider@student.uni-tuebingen.de oder Nina-Maria.Hoehnle@uni-tuebingen.de

 

Diesen Text vorlesen ...

Mitgliedschaft

Unterstützen Sie unsere Arbeit und profitieren Sie von den Vorteilen einer Mitgliedschaft:

  • + Aktuelle Informationen
  • + Zeitschrift
    »neue AKZENTE«
  • + Ermäßigung bei vielen Veranstaltungen