Allgemein

ADSH Impressionen

Bilder und Skulpturen

Rainer Frenzel

Sonderedition zum 20-jährigen Jubiläum des BV-AH e.V.

BV-AH e. V., 2006

ISBN (alt) 3-933067-13-8

ISBN (neu) 978-3-933067-13-5

Preis: € 17.50

Bestellen

Der Sammelband zeigt Bilder und Skulpturen des Künstlers und Arztes Dr. Rainer Frenzel, der sich seit Jahren mit der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) sowie ihren Komorbiditäten gestalterisch auseinandersetzt. Namhafte Fachleute sowie Betroffene und Angehörige kommen in kurzen Erzählungen, Gedichten, mit Zitaten oder fachlichen Texten zu den ausgewählten Abbildungen zu Wort. Der beeindruckende Kunstbildband veranschaulicht die schwierige Lebenswelt der betroffenen Kinder und Jugendlichen und soll zu ihrem besseren Verständnis beitragen.

»Jeder kennt die bildliche Darstellung der Störung des ›Zappelphilipp‹ aus dem ›Struwwelpeter‹. In dem Bildband werden zahlreiche weitere und höchst eindrucksvolle Einsichten über die Natur der Störung in Form von Bildern und Kollagen vorgelegt, die die vielfältigen Facetten der Störung und die Situation der von ihnen betroffenen Kinder in einer kaum zu überbietenden Eindringlichkeit dem Betrachter nahe bringen. Es ist den Bildern anzusehen, dass ihr künstlerischer Gestalter, der Kinderarzt Dr. Rainer Frenzel, nicht nur Symptomatik (einschließlich der Komorbidität), Erleben und Verhalten hyperaktiver Kinder kongenial erfasst hat, sondern dass er auch in der Lage ist, ihre umweltbezogenen Lebenswirklichkeiten in den Bildern lebendig werden zu lassen.«

Aus der Einführung von Prof. Dr. Dr. H. Remschmidt

»Als Mediziner, der sich in seiner Freizeit künstlerisch betätigt, ist Rainer Frenzel keine Ausnahmeerscheinung, wohl aber in der Thematik, materiellen und formalen Umsetzung, Werkdichte und Professionalität seiner künstlerischen Arbeit. Frenzel liefert keine unverbindliche Urlaubsmalerei oder Ferienprosa, sondern hat sich seit 15 Jahren künstlerisch intensiv mit seiner Aufgabe als Kinderfacharzt mit der Zusatzausrichtung der Therapie verhaltensgestörter Kinder und Jugendlicher auseinander gesetzt.«

Dr. Reiner Bentmann, Kunsthistoriker, über Dr. Rainer Frenzel

Als Autoren konnten wir u.a. gewinnen:

Dr. Bentmann, Prof. Dr. Döpfner, Dr. Hammer, Dr. Klasen, Dr. Krause, Prof. Dr. Krause, Dr. Meusers, Cordula Neuhaus, Univ.-Prof. Dr. Neumärker, Dr. med. Andreas Oberle, Claudia Oehler, Dr. Armin Born, Dr. Oepen, Prof. Dr. Dr. Remschmidt, Prof. Dr. Rothenberger, Dr. Ryffel-Rawak, Prof. Dr. Dr. Schmidt, Dr. Simchen, Dr. Sobanski, Dr. Spitczok von Brisinski, Dr. Stollhoff, Dr. Streif, Prof. Dr. Warnke

Das Ttitelbild unseres Jahrbuches 2006 wurde dem Kunstband entnommen.

 

Diesen Text vorlesen ...

Mitgliedschaft

Unterstützen Sie unsere Arbeit und profitieren Sie von den Vorteilen einer Mitgliedschaft:

  • + Aktuelle Informationen
  • + Zeitschrift
    »neue AKZENTE«
  • + Ermäßigung bei vielen Veranstaltungen