• Aktuelles
    |
  • ADHS
    |
  • Begleitstörungen
    |
  • Unser Angebot
    |
  • Über uns
    |
  • Mitglieder

    Login für Mitglieder

    |
  • Shop

Medien

ADHS - oder: Warum Leugnen manchmal sinnlos ist

Leserbrief in Informationen für Erziehungsberatungsstellen 1/11

»Das gibt's doch nicht!« Wir alle gebrauchen diesen Ausspruch gelegentlich, wenn andere uns von etwas berichten, das wir nicht glauben wollen. Lernen heißt, Neues zu sehen und zu begreifen, Erwartungen mit Erfahrungen abzugleichen, Wissen zu sammeln und in veränderlichen Kategorien stets neu zu ordnen. Jedes Kind weiß, dass es Dinge gibt, die es noch nicht gesehen hat. Kinder lernen so schnell, weil sie sich auf die Überraschung des Neuen freuen. Sie haben keine Angst davor, alles Wissen und Können gegen ein neues Verständnis und erweiterte Fertigkeiten einzutauschen. Bevor sie die intellektuelle Eitelkeit der Erwachsenen erwerben, scheuen sie weder Fehler noch Verletzungen.

 Leserbrief

Diesen Text vorlesen ...

Geschäftsstelle

ADHS Deutschland e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Rapsstraße 61
13629 Berlin

 

Tel:  030 - 85 60 59 02
Fax:  030 - 85 60 59 70

Geschäftszeiten:

Mo:  14.00 - 16.00 Uhr
Di, Do,  10.00 - 12.00 Uhr