Vorstand

Stellvertretener Vorsitzender

Dr. Johannes Streif

Diplompsychologe

Streif Mitglied im ADHS Deutschland e. V. (früher BV-AH) seit 2002

Geboren 1968 und aufgewachsen im badischen Oberkirch – als „Familienmonster, Plage der Nachbarn und Schrecken der Lehrer“ (Zitat der weitgehend mündlich tradierten Familienchronik, deren Autoren den Begriff ADHS damals noch nicht kannten). Nach Abitur und Bundeswehr Studium der Germanistik, Geschichte, Philosophie und Psychologie in München. 1995 Auslandspraktikum in den USA. 1999 Diplom in Psychologie und Promotion in Mediävistik. Zwei Jahre Tätigkeit als klinischer Psychologe in der Heckscher-Klinik München (Kinder- und Jugendpsychiatrie). Seit 2002 selbstständig als Psychologe vornehmlich als Gerichtssachverständiger sowie in der Fortbildungsarbeit.

Mitbegründer und psychologischer Kopf der Jägerburg, eines Projektes für Familien mit verhaltensauffälligen Kindern. Mitglied im ADHS Deutschland e.V., AH-TA e. V., der Tourette-Gesellschaft Deutschland sowie im Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen.

Ich betreue im Vorstand des ADHS Deutschland e.V. auch den Bereich der Öffentlichkeitsarbeit. Medial vermittelte Informationen spielen in unserer Gesellschaft eine immer größere Rolle. Es ist wichtig, dass die von der ADHS betroffenen Menschen und ihre Familien eine Lobby im eigentlichen Sinne des Wortes haben: einen Raum zum gemeinschaftlichen Austausch, ein Forum zum Zuhören und Gehörtwerden. ADHS ist nicht nur eine Störung, sondern eine Disposition – eine Anlage zum Leben. Es liegt an uns und der Gesellschaft, in der wir leben, was wir aus dieser Anlage machen. Auch Du Hast Stärken!

Diesen Text vorlesen ...

Geschäftsstelle

ADHS Deutschland e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Rapsstraße 61
13629 Berlin

 

Tel:  030 - 85 60 59 02
Fax:  030 - 85 60 59 70

Geschäftszeiten:

Mo:  14.00 - 16.00 Uhr
Di, Do,  10.00 - 12.00 Uhr