ADHS / ADS

ADHS

12.5.2012

von Dr. Astrid Neuy-Bartmann
Illustration: Lina und Bernd Herold

BZgA-Broschüre

adhs...was bedeutet das?

September 2010

Ein kostenloses Angebot der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Das Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom ohne Hyperaktivität

22.07.2010

Wann sollte man an ein ADS ohne Hyperaktivität denken und welche Symptome weisen in ihrer Summe bei Kindern und Jugendlichen darauf hin?

Häufigkeit

10.06.2010

Aktuellen Prävalenzschätzungen zufolge sind in Deutschland ca. 5 % der Kinder und Jugendlichen im Alter von 3 bis 17 Jahren betroffen. Bei etwa 60% der Betroffenen bleiben wesentliche Symptome der ADHS auch im Erwachsenenalter bestehen.

Aufmerksamkeits‐Defizit‐Syndrom bei Mädchen und Frauen

Februar 2009

Mädchen sind von ADS genauso betroffen wie Jungen, aber biologische Unterschiede in der Entwicklung und interkulturell unterschiedliche Erwartungshaltungen führen dazu, dass sich die Symptome bei Mädchen oft anders äußern und nicht als Anzeichen von ADS verstanden werden.

ADHS im Laufe des Lebens

23.01.2008

Kinder, die durch Entwicklungsverzögerungen auffallen - Jugendliche, die wegen ihrer Konzentrations- und Aufmerksamkeitsprobleme nicht die Schulabschlüsse erreichen - Erwachsene, die unter Unruhe, Stimmungs- und Leistungsschwankungen leiden

Was ist ADHS

24.04.2007

ADHS = Aufmerksamkeitsdefizit-
/Hyperaktivitätsstörung im Volksmund auch ADS genannt für Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom mit und ohne Hyperaktivität

Gut bis sehr gut begabte Mädchen und Frauen mit ADHS

Dezember 2006

aus "die AKZENTE" Nr. 74

ADS und Hochbegabung

September 2006

aus "die AKZENTE" Nr. 73
nur für angemeldete Mitglieder

Wie ist ADHS

Juni 2006

aus "die AKZENTE" Nr. 72
nur für angemeldete Mitglieder

Die Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS), früher "Hyperkinetisches Syndrom"(2)

2014

von Dr. Klaus Skrodzki
Der Symptomenkomplex in den verschiedenen Altersstufen

Die Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS), früher "Hyperkinetisches Syndrom" (3)

2014

von Dr. Klaus Skrodzki
"Wahrnehmungsstörungen" als bedeutsames Merkmal des HKS

Die Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS), früher "Hyperkinetisches Syndrom"(4)

2014

von Dr. Klaus Skrodzki
Ursachen (Hypothesen) des Krankheitsbildes

Telefonberatung

Sprechen Sie mit unseren Experten in Ihrem Bundesland:

E-Mail Beratung

Wenn Sie Informationen zu ADHS benötigen oder sich in einer Krisensituation befinden, können Sie uns unter den folgenden Adressen erreichen:

email-beratung@adhs-deutschland.de

jugendberatung@adhs-deutschland.de